top of page

Übung macht den Meister!

Jeden Montag steht bei uns Übungsdienst (Gruppe 1, 2 oder 3) auf dem Dienstplan. Damit in stressigen Situationen jeder Handgriff sitzt und wir schnell helfen können, müssen wir regelmäßig mit den verschiedensten Geräten und Ausrüstungen üben, üben, üben!

So hatte die Gruppe 2 gestern Abend Übungsdienst.

Ziel des Dienstes war es, das neue Fahrzeug noch besser kennenzulernen. So hatten die Gruppenführer mehrere kleinere Einsatzlagen ausgearbeitet.

Das erste Einsatzstichwort war "unklare Rauchentwicklung". Hier konnten die Atemschutzgeräteträger während der Anfahrt das Anlegen der Atemschutzgeräte üben. An der Einsatzstelle mussten dann Straßen gesperrt werden, die Wasserversorgung vom Fahrzeug aufgebaut werden sowie die Wasserabgabe vom Fahrzeug geübt werden.


Im weiteren Dienst wurde dann noch die Entnahme der "vierteilige Steckleiter" sowie der Aufbau und das verlasten dieser trainiert.


Hier noch ein paar Bilder vom Übungsdienst.


#wir für euch



79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page