• ffotterstedt

Einsatzmeldung: Brand 2

Aktualisiert: 18. Aug 2019


Alarmierung: 06.06.2019 22:22 Uhr Einsatzort: Ottersberg


Geübt und angewendet!


Nachdem wir gestern Abend bis 20:30 Uhr einen AGT (Atemschutzgeräteträger) Übungsabend gemacht haben, saßen die Handgriffe beim Umgang mit den Atemschutzgeräten wieder wie geschmiert.


Das wir jedoch schon am selben Abend dieses gelernte in die Praxis umsetzen müssen, war uns noch nicht klar.


22:22 Uhr alarmierte uns die Leitstelle nach Ottersberg zu einem Wohnhaus. Die Meldung: "Starke Rauchentwicklung im Heizungskeller". Rauch und Keller sind für unsere AGT's schon immer die Stichworte die den Puls etwas in die Höhe schnellen lassen. Auf der Anfahrt wurde auch noch nachgemeldet, dass sich 4 Personen im Haus befinden sollen.

Sichtlich erleichtert haben wir beim Eintreffen am Einsatzort alle 4 Bewohner vor dem Haus angetroffen. Unser Angriffstrupp vom Tanklöschfahrzeug rüstete sich aus und übernahm die Erkundungsmaßnahmen.


Die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Ottersberg haben sich bereits um die Wasserversorgung gekümmert und ebenfalls ihre Trupps ausgestattet.

Unser Angriffstrupp konnte jedoch Entwarnung geben: "kein offenes Feuer, Raum gut belüftet" ächzte es durch die Funkgeräte. Die Entspannung war allen Beteiligten sichtlich anzusehen. Wir verlasteten unsere Gerätschaften und fuhren wieder in unser Feuerwehrhaus. Die Nachbesprechung fiel dementsprechend kurz aus.


Es zeigte sich wiedermal wie wichtig Rauchmelder sind, denn dieser hat die Bewohner genau richtig gewarnt. Denkt an die jährliche Überprüfung der Rauchmelder.


Es rettet Leben, Euers!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen