top of page

Einsatzübung

Einsatz: ÜBUNG

Einsatzmeldung: F1 (unklare Rauchentwicklung) >>

>> F2Y (Zimmerbrand - zwei Personen vermmisst)

Alarmierung: 18.06.2024 19:30 Uhr

Einsatzort: Zum Buchhof, Narthauen

Alarmierte Kräfte: Feuerwehr Otterstedt


Am Montag hatten wir die Gelegenheit in einem leer stehenden Gebäude in Narthauen einen realitätsnahen Einsatz zu üben.

Die Lage war eine unklare Rauchentwicklung im Gebäude mit vermutlich zwei vermissten Personen, gemeldet durch Angehörige.

Während der Übung wurde die Alarmstufe dann erhöht.


Am Übungsort angekommen haben wir unverzüglich die Wasserversorgung aufgebaut und die Menschenrettung vorbereitet.

Es ist dann ein Trupp unter schwerem Atemschutz in das Haus zur Erkundung und Rettung vorgegangen. Es konnte eine Person sowie der Brand im Schlafzimmer des Erdgeschosses festgestellt werden. Während der Rettungsmaßnahmen konnte durch die Angehörigen sicher festgestellt werden, dass sich nur eine Person im Gebäude befand. Nachdem die Person gerettet war, wurde der Brand gelöscht und das Haus belüftet.


Um den Einsatz möglich realistisch zu gestalten, wurde das Schlafzimmer mit einer Nebelmaschine so vernebelt, dass man null Sicht hatte und zusätzlich kam noch eine rote Lampe zum Einsatz die in dem Rauch das Feuer realistisch immitiert hat. Die vermisste Person war eine Dummy-Puppe.


Die Übung war sehr gut ausgearbeitet. Es konnte das eine oder andere wieder dazu gelernt werden und Wissen wurde wieder aufgefrischt.

Solche Übungen sind für uns sehr wichtig, damit im Ernstfall alle Abläufe funktionieren und wir routinierter und schneller helfen können, ohne uns selbst in Gefahr zu bringen





23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page